Fragestunde 14.3.2016

Interne Programmierung

Heute ging es um die interne Programmierung. Ähnlich wie ein Computer können wir auch nur das leisten, wozu wir programmiert wurden. 

Das Problem ist, dass wir uns dieser Programmierung oft nicht bewußt sind und daran verzweifeln, dass wir immer wieder in ähnlichen Situationen versagen, obwohl wir es längst besser wissen. Da gibt es leider nur ein Heilmittel. Man muss die Programmierung ändern!

mp3 Datei vom Gruppencode zum Thema negative Programmierungen und Glaubenssätze:

https://www.dropbox.com/sh/4mgrz82x8ox5xyy/AADknTu8w9OIKFsbbPDF-3kaa?dl=0

Kurzform vom heutigen Gruppencode zu negativen Programmierungen und Glaubenssätzen:
TB – A – T – AT – T – TJ – AB – JB – A –> Herz

Download der kompletten Fragestunde  http://iTeleseminar.com/81981489 

B – bridge –> Brücke
A – adams –> Adamsapfel oder Kehlkopf
J – jaw –> Kiefer oder Ohrläppchen
T – temples –> Schläfen
wenn 2 Buchstaben dastehen ist der erste für die linke Hand

Langform:

links Schläfe – rechts Brücke
beide Adamsapfel
beide Schläfen
links Adamsapfel . rechts Schläfe
beide Schläfen
links Schläfe – rechts Ohrläppchen
links Adamsapfel – rechts Brücke
links Ohrläppchen – rechts Brücke
beide Adamsapfel
danach beide Hände aufs Herz und Heilung zulassen