Entstehung

Den Heilcode hat Alex Loyd 2001 entwickelt. Beim klassischen Heilcode werden alle zehn Fingerspitzen auf ein oder zwei Heilzentren gerichtet, wodurch die Energie, die normaler Weise über die Fingerspitzen für uns verloren geht, wieder zurückgeführt wird. Das kennt man auch von den Mudras. Das bemerkenswerte ist jedoch die Kodierung bei der Energierückführung, die ausschlaggebend ist für die unterschiedlichen Wirkungen.

Inzwischen gibt es viele Varianten. Ursprünglich wurden für jeden und in jeder Situation individuelle Codes erstellt.

Später wurden die Codes nach Kategorien getestet und das Programm mit jeweils 2 Healing Codes für alle 12 Kategorien entwickelt. Bei diesen 12 Kategorien handelt es sich um Herzensthemen, die auch bevorzugt auf ein Organsystem (z.B. Hormonsystem, Verdauungssytem u.ä.) Einfluß nehmen. Mehr Informationen zu diesem Programm finden Sie hier: Ayu-Center.de und auch einen Bestell-Link.

 

10 Kommentare

  1. Habe das Buch gelesen und dort ist nur der universelle code (beide Hände brücke, Kehlkopf, Kiefer und schläfen) abgebildet. ..wie sind die aber auf die durch im Internet herausgearbeiteten 12 Bereiche im herzenskompass anzuwenden? In YouTube gibt es Anwendungen mit asymmetrischen handhaĺtungen, welche nicht im Buch sind? Wie bearbeite ich dann zb speziell das problem Vergebung? HERZLICHE grüße

    Antworten
  2. Hallo,
    ich habe mal wieder den Starttermin des letztes Healing Codes verpasst. Diesmal ja zum Thema “Güte” für mich noch einmal die Frage: ist der Healing Code den ihr dort erstellt habt, ab dem 12.1. für 14 Tage stark oder ab dem Zeitpunkt an dem ich beginne ihn zu verwenden und dann 14 Tage?
    Und außerdem die Frage, reicht es wenn ich das Gebet, dass ihr beim Teleseminar gesprochen habt einmal höre oder soll ich es so bzw. in meinen eigenen Worten dann jeweils 2 x sprechen, wenn ich den Healing Code durchführe?

    Danke auch für die vielen hilfreichen Informationen auf Deutsch!

    Herzliche Grüße
    Silke

    Antworten
  3. Soll ich vor dem Gebet diese Atmungen machen??
    muss ich dasGebet laut sprechen ???
    bei den körperlichen Problemen, soll ich das Gesundheitliche ansprechen z.b. Hüftschmerzen, Keilbeinhöhle oder muss ich eines von den 10 vorgegebenen Kategorien ( sowie Unversöhnlichkeit ) ???
    wenn ich den Healing code durchführe, welche Sätze soll ich mir vorsagen ( gedanklich )
    bitte um Info
    lg Birringer Brigitte

    Antworten
    • Wenn Sie diese intensive Atmung aus den Q-Codes ansprechen, die wird während der Durchführung der Codes verwendet, also nicht vor dem Gebet.
      Das Gebet können Sie in Gedanken sprechen oder auch laut, wie es Ihnen angenehmer ist.

      Antworten
  4. Leider kann ich die mp3 Datei nicht downloaden. Wenn ich auf download drück öffnet sich nur mein Mediaplayer. Wie kann ich die Datei downloaden bzw. speichern?

    Mit freundlichem Gruß
    Christiane

    Antworten
    • Das ist bei mir auch so, wenn ich den IE nehme, aber bei Firefox und Chrome geht es.

      Antworten
  5. Ich arbeite gerade mit dem Buch.
    Wo finde ich Verweise oder Aufstellungen zu den Kernkategorien in Zusammenhang mit den physischen Belastungen / Erkrankungen der Organe?

    Antworten
    • Die sind im Anhang vom Handbuch zu finden – ein bißchen finden Sie darüber auf meiner Ayurveda Seite ayu-center.de unter Heilcode.

      Antworten
  6. Liebe Petra und Annika,

    ich erhalte hin und wieder E-Mails und Informationen
    zu den Healing Code.
    (mal Englich mal Deutsch)
    Frage, wie ist es möglich, die Aufzeichnungen
    aus dem Internet in Deutsch (Teleseminar)
    nachträglich aufzurufen und anzuören?
    (Die Healing Code kenne ich aus dem Buch)

    Danke
    Herzliche Grüße
    Lothar

    Antworten
    • Der zugesendete link kann auch Monate später verwendet werden, um sich die Fragestunde noch anzuhören oder die mp3 Datei runterzuladen und unterwegs anzuhören.
      1. Klicke http://InstantTeleseminar.com/?eventID=54210018
      2. Klicke Click here to listen in
      3. Zum Anhören auf den Pfeil klicken oder zum Download auf Download klicken
      4. wenn der schwarze Bildschirm kommt, Rechtsklick auf den Balken und Video (ist natürlich nur Audio) speichern unter anklicken, Speicherort auswählen

      Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.